Georgien: Farbspiele im Süden

Ein – ob der Strassenbedingungen – anstrengender Tagesausflug in die karge, trockene Steppenlandschaft nahe der Grenze zu Aserbeidschan

Salzseen

geologische Farbspiele

und freilaufende Herden aller Art

Am Höhlenkloster Davide Gareja

passen Grenzsoldaten auf, dass die Landesgrenzen gewahrt werden: links Georgien, rechts der Kuppe: Aserbeidschan

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s