Georgien: zurück bei den ganz hohen Bergen

Wir statten dem Kazbeg einen Besuch ab, der sich standesgemäß in Wolken verhüllt, sodass man seine schöne Gestalt (Alter Vulkan) allenfalls erahnen kann. Ausgesprochen fotogen ist er gemeinsam mit der St.Georgi-Kirche trotzdem.

Auch unsere Wanderung Richtung Kazbeg-Gletscher bringt uns nicht wesentlich mehr Ansichten

Dafür einen perfekten Picknickplatz auf 2900 Meter Höhe und schöne Rückblicke auf die Kirche

Und am Schluss noch eine kräftige Dusche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s